Das Jahr 1896 - Norderney - Chronik einer Insel

Insel Norderney
53° 42' 26" N 7° 9' 22" E
Norderney - Chronik einer Insel
Das Jahr 1398
Das Jahr 1797
Das Jahr 1849
Das Jahr 1862
Das Jahr 1873
Das Jahr 1948
Das aktuelle Jahr
Flagge
Norderney - Chronik einer Insel
Logo der Chronik
Direkt zum Seiteninhalt


Prof. Josef Frischen wird Dirigent des Kurorchsters (bis 1938) und begründet mit der Durchführung regelmäßiger Symphonie-Konzerte Norderneys traditionelles Veranstaltungsangebot klassischer Musikerlebnisse mit namhaften Solisten.

Enthüllung der Bismarck-Gedenktafel am Hause Marienstraße 5.

Bau einer Gepäckhalle (heute "Haus Schiffahrt") und eines Schlachthofes.

Planungen für eine tideunabhänginge Überlandverbindung nach Norderney mit einer auf acht 11 m hohen und 3 m breiten Rädern laufenden, 16,5 m langen und 13 m breiten eisernen "Wattfähre".
Siehe hierzu auch den Bericht der Norderneyer Badezeitung vom 30. Mai 1896 (PDF)

Norderneyer Fischer beginnen mit Seemoosfang, der anfangs lohnend bis etwa 1910 betrieben wird.

Erneute Gründung einer "Höheren Privatschule".

Gründung eines "Strandklubs", der in den Sommermonaten die gesellschaftliche und gesellige Begegnung zwischen katholischen Inselgästen und einheimischen Kirchenmitgliedern pflegt.
Chronik der Insel - Das Jahr 1896
Zurück zum Seiteninhalt
counter.de