Das Jahr 1992 - Norderney - Chronik einer Insel

Insel Norderney
53° 42' 26" N 7° 9' 22" E
Norderney - Chronik einer Insel
Das Jahr 1398
Das Jahr 1797
Das Jahr 1849
Das Jahr 1862
Das Jahr 1873
Das Jahr 1948
Das aktuelle Jahr
Flagge
Norderney - Chronik einer Insel
Logo der Chronik
Direkt zum Seiteninhalt
Das Jahr 1992

Gutes Sommerwetter.

Kurmittelhaus bekommt gläserne Kuppeln.

Strandsäuberungskosten des Staatsbades steigen bis zu 400.000 DM jährlich.

Erstes Sonderkonzert mit Justus Frantz und der Kammerphilharmonie des Schleswig-Holstein Musikfestival (ab 1995 mit seiner Philharmonie der Nationen).

Gesamtkonferenz der Sportminister der deutschen Bundesländer erstmals auf Norderney.

Dipl.-Ing. Garrelf Remmers neuer Kurdirektor.

Der 100 Jahre alte Münchner Alfred Schoelkopf bisher ältester Norderney-Gast in der fast 200jährigen Geschichte des Bades.

Außergewöhnlicher Bernsteinfund von fast Ziegelsteingröße.

Nach 53jähriger Unterbrechung wieder Direktfluglinie im gewerblichen Luftverkehr zwischen Norderney und Berlin-Tempelhof.

Der Norderneyer Windsurfer Bernd Flessner wird Deutscher Funboard-Meister 1992.

Fußball-Schlagerspiel TuS Norderney - Rot-Weiß Essen endet mit 2:9 Toren.

Deutsche Handballnationalmannschaft der Frauen führt erstmals einen zweiwöchigen Vorbereitungslehrgang auf der Insel durch.

Generalsanierung der Sportanlagen an der Mühle für 4,1 Mio DM.

Renovierung der Kath. Pfarrkirche am Denkmal.

Grundüberholung des Insel-Kaps.

Inselwindmühle bekommt neue Flügel.

Bau eines Krankenhaus-Bettenhauses.

Schaffung von Mietwohnungen durch Dachaufbau der Häuser Lüttje Legde 8-10 (1,2 Mio DM).

Norderneys ältester Friseurbetrieb, der Herren- und Damensalon Sebes, feiert sein 100jähriges Bestehen.

Die drei Fährschiffe "Frisia I", "Frisia V" und "Frisia VIII" sind mit 400 bis 500 Personen fassenden Promenadendecks ausgestattet worden (Kostenaufwand 4,5 Mio DM).

Inbetriebnahme einer zweiten Fährhubbrücke im Norddeicher Osthafen.

Achte Strandaufspülung (450.000 cbm, 1,5 Mio DM).

Früheres Ruderhaus der "Frisia VIII" wird neues Hafenbüro des Norderneyer Sportboothafens, rd. 4.600 auswärtige Boote, davon über 1.000 unter ausländischer Flagge.

MS "Freundschaft" (ex Passagierschiff "Stralsund") geht als Wohn- und Unterrichtsschiff auf Hafenposition der seit 10 Jahren bestehenden Segelschule Norderney (Kapitän Kruse).

Einführung der Mülltrennung auf der Insel.
Chronik der Insel - Das Jahr 1992
Zurück zum Seiteninhalt
counter.de