Das Jahr 2005 - Norderney - Chronik einer Insel

Insel Norderney
53° 42' 26" N 7° 9' 22" E
Norderney - Chronik einer Insel
Das Jahr 1398
Das Jahr 1797
Das Jahr 1849
Das Jahr 1862
Das Jahr 1873
Das Jahr 1948
Das aktuelle Jahr
Flagge
Norderney - Chronik einer Insel
Logo der Chronik
Direkt zum Seiteninhalt
Das Jahr 2005

Am 6. März findet um 11.30 Uhr die offizielle Einführungsmesse für Pastor Jörg Buß statt. Er wird Nachfolger des langjährigen Pastors Wilhelm Gerdes, der 28 Jahre lang (ohne Urlaubs- oder Krankheitsunterbrechung) das Leben in der katholischen Gemeinde geprägt hatte.

13.08.: Offizielle Einweihung des "badehaus norderney" mit dem niedersächsischen Ministerpräsidenten Christian Wulff.

Am 17.09. findet die erste Norderneyer Gewerbeschau statt.

Mit dem 30.09. geht eine alte Tradition vorüber. Letztmalig wird die "Norderneyer Badezeitung" an diesem Tage durch "Zeitungsjungen- und Mädchen" ausgetragen. Damit geht auch die Tradition vorüber sich ein wenig Taschengeld dazu zu verdienen, wie der Chronist es selbst erfahren und auch getan hat. (Pro Zeitung und Tag ca. 1 Pfennig). Für viele Familien war dieses Geld sehr wichtig. Es wurde benutzt um zum Beispiel Schulgeld oder aber auch andere nützliche Dinge des Haushaltes bezahlen zu können.

Am 1. Oktober wird die "Feuerebene" und das Bewegungsbecken im "badehaus norderney" eröffnet. Damit sind alle Bereiche in Betrieb genommen worden.

4. Oktober: Abschluß des vorrübergehenden Umzuges der Verwaltung der Staatsbad GmbH aus ihren bisherigen Räumen in die "ZBV-Räume des badehauses".

Am 15. Oktober findet das erste Cross-Radrennen auf Norderney statt.

Mit der Norderneyer Rundschau gibt es seit dem 29. Oktober eine neue Zeitung auf der Insel. Sie erscheint 14-tägig.

Im November findet Harald Hoffmann in seiner "Arche Noah" am Kap das erste auf Norderney gelegte Emu-Ei.

19. Dezember: Beginn der Abbrucharbeiten des ehemaligen Verwaltungsgebäudes und des Kurmittelhauses der Staatsbad GmbH durch die Firma Jakob Onnen OHG Norderney.

Bis zum 22. Dezember ist der endgültige Umzug der Verwaltung der Staatsbad GmbH in das Bazargebäude abgeschlossen. Gleichzeitig sind die "Service-Stelle" (Kurtaxe), die Zimmervermittlung (Verkehrsbüro) und das von Ulrich Cramer übernommene Reisebüro mit in die neuen Räume eingezogen.

Die Reederei befördert 1.789.419 Fahrgäste nach Norderney.
Chronik der Insel - Das Jahr 2005
Zurück zum Seiteninhalt
counter.de