Das Jahr 1980 - Norderney - Chronik einer Insel

Insel Norderney
53° 42' 26" N 7° 9' 22" E
Norderney - Chronik einer Insel
Das Jahr 1398
Das Jahr 1797
Das Jahr 1849
Das Jahr 1862
Das Jahr 1873
Das Jahr 1948
Das aktuelle Jahr
Flagge
Norderney - Chronik einer Insel
Logo der Chronik
Direkt zum Seiteninhalt
Das Jahr 1980

Die Insel zählt 8.299 Einwohner, 2.500 Haushaltungen, 900 Eigentumswohnungen.

Verpflichtung der Warschauer Symphoniker als Kurorchester für die Sommersaison.

Indienststellung des neuen Personen-Schnellschiffes "Frisia IX" als Ersatz für die an die Helgoland-Reederei Cassen Eils veräußerte "Donald Duck", nach Umbau jetzt "Wappen von Norderney".

Fertigstellung der ersten Teilstrecke des neuen Westdeiches im Hafenbereich (2,7 Millionen Mark, 8,30 Meter über NN), des restlichen Verwallungsabschnittes der Kaiserwiese von der Moltkestraße bis zur Georgshöhe und der Straßensanierung der Jann-Berghaus-Straße und Richthofenstraße auf dem Abschnitt von der Mühlenstraße bis zur Lüttjen Legde, einschließlich Asphaltierung der Fahrbahndecke und Erneuerung sämtlicher Ver- und Entsorgungsleitungen (5,4 Millionen DM).

Durchgeführte Maßnahmen zur Verschönerung des Orts- und Straßenbildes: Neugestaltung des Mühlenvorplatzes, Umgestaltung des Mittelstreifens im Ortsteil Nordhelm, im Bereich zwischen Winter- und Frisiastraße, am Busbahnhof, am Friedhof und an der Kreuzung Mühlen-/Jann-Berghaus-Straße. Anpflanzung 100 neuer Bäume an Straßen und im städtischen Wohnbereich.

Die Katholische Kurkirche "Stella Maris" wird nach zweijähriger Umbauzeit (Erweiterung und bauliche Sanierung) wieder ihrer Bestimmung übergeben.

Die Generalinstandsetzung des Kurhauses wird beendet. Sie kostete mehr als 3 Millionen Mark.

An den Strandbädern werden Kinderspielgeräte aufgestellt.

Neues Posterholungsheim "Vita Nova" mit 27 Ferienwohnungen wird gerichtet.

Der Verband der steuerberatenden Berufe Westfalen-Lippe e.V. führt als alljährliche Fortbildungsveranstaltung seinen 25. Steuerfachkursus auf Norderney durch.

Jährlicher Stromverbrauch steigt auf 27 Mio kWh, bei Erdgas auf 153 Mio kWh, bei Wasser auf 954.000 cbm, der seither stagnierend ist und die 1-Million-Kubikmetergrenze nicht überschreitet.

Elektrifizierung der Bundesbahnstrecke bis Norddeich-Mole.

Flächengröße der Insel Norderney: 25,33 Quadratkilometer=2.553 Hektar. Davon sind 1.754,0 ha=68,7 Prozent Dünen- und Strandflächen, 22,7 ha=8,9 Prozent Gartenland, Wiesen, Weiden und sonstige Grünflächen, 2,5 ha=0,1 Prozent Süßwasser-Gewässer, 166,0 ha=6,5 Prozent Kurparkanlagen und Waldungen, 41,0 ha=1,5 Prozent Sport- und Übungsplätze, 60,0 ha=2,3 Prozent Wege und Verkehrsflächen und 304,0 ha=12 Prozent Gebäudeflächen.

Neuer Kurdirektor Dipl.-Volkswirt Helmut Hottendorf (bis 1992).

AG Reederei Norden-Frisia befördert im Schiffsliniendienst mit Norderney 1,25 Mio Personen und 121.292 Kraftfahrzeuge.

Auf der Insel selbst sind 1.543 Kraftfahrzeuge amtlich zugelassen.
Chronik der Insel - Das Jahr 1980
Zurück zum Seiteninhalt