Das Jahr 1986 - Norderney - Chronik einer Insel

Insel Norderney
53° 42' 26" N 7° 9' 22" E
Norderney - Chronik einer Insel
Das Jahr 1398
Das Jahr 1797
Das Jahr 1849
Das Jahr 1862
Das Jahr 1873
Das Jahr 1948
Das aktuelle Jahr
Flagge
Norderney - Chronik einer Insel
Logo der Chronik
Direkt zum Seiteninhalt
Das Jahr 1986

Warmer Schönwettersommer. Maimonat mit Sonnenscheinrekord von 261 Stunden.

Tschernobyl-Reaktorunfall bringt Norderney wegen hiesiger fehlerhafter Radioaktivitätsmessung durch technischen Gerätedefekt (Verdoppelung der Belastungswerte) - in die Schlagzeilen der Medien.

Ergebnissymposium der deutschen Spacelab-Mission D 1 mit der erfolgreichen Astronautencrew und über 300 Wissenschaftlern der internationalen Raumfahrtfachwelt.

Inselflugplatz Anflugpunkt für eine Ziellandung der "Deutschen Motorflug-Meisterschaft 1986".

Luftsportgruppe Norderney veranstaltet zum ersten Male auf dem Flugplatz einen "Tag der offenen Tür" mit Schauprogramm.

Seit 8 Jahren durchschnittlich auf dem Norderneyer Flugplatz jährlich 15.000 Starts und Landungen, davon 5.000 gewerblich, 10.000 privat. 32.000 Fluggäste, davon 8.500 gewerbliche Beförderung, 23.500 privat.

165.000 kurtaxzahlende Gäste, 2,7 Mio Übernachtungen.

Zahl der auswärtigen Sportboote im Seglerhafen: 4.171, davon 1.063 unter ausländischer Flagge.

Vergrößerung und Modernisierung der Personen- und Autofähre "Frisia VIII".

Renovierung der Eule-Orgel der ev.-luth. Inselkirche.

Stadtwerke errichten zwei Windenergie-Anlagen am Klärwerk als Pilotanlage und als erste im ostfriesischen Raum. (2001 abgebaut)

Historische Inselbauwerke erhalten Hinweistafeln.

Bäckerei Jacobs begeht 125jähriges Betriebs- und Geschäftsjubiläum.

Hotel-Pension "Haus Ihnken" seit 100 Jahren im Familienbesitz.

Bleifreies Tanken auch auf der Insel möglich.

Netzlänge des Wasserversorgungsnetzes 69 km, 2.100 Hausanschlüsse. Jährlich zu reinigende Abwassermenge: 920.037 cbm.

Verordnung für den Nationalpark "Niedersächsisches Wattenmeer" ist mit Beginn des Jahres in Kraft getreten.

Die Landesversicherungsanstalt Westfalen (LVA) hat nach dreijähriger Bauzeit ihre von 1959 bis 1961 an der Kaiserstraße geschaffene Kurklinik Norderney mit einem Kostenaufwand von rund 31,2 Mio DM erweitert. Das neue Therapiezentrum und der Erweiterungsbau ist am 14. November 1986 offiziell seiner Bestimmung übergeben worden.
Chronik der Insel - Das Jahr 1986
Zurück zum Seiteninhalt