Die Insel Norderney

Norderney Flagge der Insel
53° 42' 26" N 7° 8' 49
Chronik einer Insel

 

Das Jahr 1398Das Jahr 1797Das Jahr 1849Das Jahr 1862Das Jahr 1873Das Jahr 1948Das aktuelle Jahr

Insel/Stadt | Bilder/Prospekte | Daten/Fakten | Kunst/Kultur

zurück Jahresübersicht weiter Zum Seitenende

Zurück zu:Chronik der Insel | 1946
Startseite
Vorwort
1362 - 1499
1500 - 1599
1600 - 1699
1700 - 1799
1800 - 1899
1900 - 1999
2000 -
Ende
Insel - Ralley
Chroniktelegramm
Küste vor 10.000 Jahren
Das Jahr 1946

Teileröffnung des Kurbetriebes mit 6.000 Fremdenbetten. Gästeanreisen zu 70 v.H. unter der Vorkriegshöhe.

Überfüllung der Insel durch Flüchtlinge.

Norderney wird Niedersächsisches Staatsbad.

MS "Hindina" des Norddeutschen Lloyd nimmt Seebäder- und Eilgutdienst zwischen Norderney-Bremerhaven-Nordenham-Brake-Vegesack-Bremen und zurück während der Sommermonate auf.

Neugründung des Turn- und Sportvereins Norderney e.V. durch ehemalige Mitglieder der "Freien Turnerschaft" und des "Männerturnvereins".

Gründung des "Gartenbauverein Norderney e. V." (heute "Kleingärtnerverein"), der beauftragt wird, alle sich auf der Insel bietenden Rasen- und Grünflächen als Grabe- und Ackerland zu erschließen, so u.a. den Marineflugplatz wie auch den Kurplatz, den Georgsgarten, den Rosengarten oder die baumfreien Parkanlagen an der Napoleonschanze, die in mühseliger Handarbeit von der hungernden Inselbevölkerung in erster Linie für den Kartoffel-, Rüben- und Bohnenanbau hergerichtet werden.
(siehe hierzu auch den Bericht im Weihnachtsbadekurier 1987 S. 81- 95)

Erste freie Kommunalwahl nach 1933.

Seit der Weimarer Republik erster demokratisch gewählter Bürgermeister Jakob Mai (bis 1948).

Yachtbau-Konstrukteur Kurt Beister gründet eigenen Werftbetrieb im ehemaligen Lokschuppen der Marinebahn am Fischerhafen.

Einrichtung eines wissenschaftlich-bioklimatischen Beobachtungsinstitutes auf der Georgshöhe, das einige Jahre später dem Deutchen Wetterdienst angegliedert wird und bis 1975 unter der Leitung seines Gründers und Vaters des heutigen Bäderwetterdienstes, Dipl. Meteorologe Oskar Pahl, als "Medizin-Meteorologische Forschungs- und Beratungsstelle Norderney" arbeitet.

830 Schulkinder.

Neuer kath. Inselseelsorger Pastor J. Zarnitz (bis 1950).




Chronik der Insel - Das Jahr 1946  PDF-Download Sitemap HilfeLogo der Chronik© 2002-2021 H.-H. BartyZum Seitenanfang