Die Insel Norderney

Norderney Flagge der Insel
53° 42' 26" N 7° 8' 49
Chronik einer Insel

 

Das Jahr 1398Das Jahr 1797Das Jahr 1849Das Jahr 1862Das Jahr 1873Das Jahr 1948Das aktuelle Jahr

Insel/Stadt | Bilder/Prospekte | Daten/Fakten | Kunst/Kultur

zurück Jahresübersicht weiter Zum Seitenende

Zurück zu:Chronik der Insel | 1953
Startseite
Vorwort
1362 - 1499
1500 - 1599
1600 - 1699
1700 - 1799
1800 - 1899
1900 - 1999
2000 -
Ende
Insel - Ralley
Chroniktelegramm
Küste vor 10.000 Jahren
Das Jahr 1953

Busliniendienst zum Ostbad "Weiße Düne".

Umgestaltung des Nordbadestrandes durch Niederlegung der Marinemauer.

"Frisia IV" als zweiter Nachkriegsbau der Inselflotte wird in Dienst gestellt (1970 Verkauf nach Chile. Überführungsfahrt nach Südamerika mit eigener Kraft).

Erste Kraftfahrzeugsperrmaßnahmen im Stadtgebiet.

Wiederaufnahme der Norderney-Holland-Wattfahrten, desgleichen des traditionellen Bäderschiffsdienstes Norderney-Helgoland.

Gründung der klimatherapeutischen Abteilung Norderney der Gesellschaft für Klimabehandlung, Hannover.

Bau der Elektro-Übergabestation "Frisia" am Luftbahnhof.

Verlegung von zwei neuen 20 kV-Stromkabeln vom Festland zur Insel.

Seglerverein errichtet seine erste Bootsliegehalle am Hafen.

Zur Verbesserung der Autobeförderung Bau von speziellen Anlegebrücken im Norddeicher und Norderneyer Hafen.

Am 10. März erhält die Inselkirche eine neue Glocke, die mit in mühevoller Kleinarbeit zusammengetragenen Pfennigbeträgen finanziert wurde. Sie ist 90 cm groß und 525 kg schwer. Ihre Inschrift lautet: PREISET DEN HERRN IN DEN INSELN DES MEERES.
(Hierzu den Prolog von Frieda Smid-Schipper)




Chronik der Insel - Das Jahr 1953  PDF-Download Sitemap HilfeLogo der Chronik© 2002-2021 H.-H. BartyZum Seitenanfang