--> 

NorderneySeiten-Ende

53° 42' 26" N 7° 8' 49 Flagge der Insel
Chronik einer Insel
Insel Norderney

Das Jahr 1398Das Jahr 1797Das Jahr 1849Das Jahr 1862Das Jahr 1873Das Jahr 1948Das aktuelle JahrHilfe/Info

Insel/Stadt | Bilder/Prospekte | Daten/Fakten | Kunst/Kultur

Chronik der Insel | Betriebe und Einrichtungen | Insel und Küste | Insel und Stadt Historisch | Küstenschutz | Presse | Vereine

Bodenstab (Bau) | Fliegerhorst | Freiwillige Feuerwehr | Giftbude | Haus Ihnken, Damenpfad | Hotel Germania | Inselkirche | Kinderkurheim Arnsberg | Kurverwaltung | Norderneyer Badezeitung | Norderneyer Schulen | OLB | Postamt | Reederei Norden Frisia | Seehospiz | Stadtwerke | Tischlerei Stürenburg | Wilhelm-Augusta-Heim

Seite Betriebe und Einrichtungen | Freiwillige Feuerwehr | 32. Provinz.-Fw-Tag | 75 Jahre Musikzug | 100-Jahr Chronik | 128-Jahr Chronik | Bedeutende Brände | Bombenangriffe | Fahrzeuge | Landesfw-Tag 1954 | Programm 85 Jahre | Statuten (28.12.1884) | Wehrführer | Zusammenstellungen von Obm a.d. Eberhardt

Seite zurückInhaltnächste SeiteFenster schliessen
 
 
Seite 2

128 Jahre Freiwillige Feuerwehr Norderney

Grußwort

Frank Ulrichs20 Jahre Jugendfeuerwehr auf Norderney sind ein ganz besonderes Jubiläum, zu dem ich herzlich gratuliere und meine Anerkennung ausspreche. Aus dem anfänglichen Freizeitspaß, aus dem Umgang mit Technik und dem geselligen Miteinander ist eine Institution gewachsen, die über all die Jahre die qualifizierte Nachwuchsarbeit unserer Feuerwehr in vorbildlicher Weise sichergestellt hat. Gerade dieser Nachwuchsförderung ist es zu verdanken, dass die Freiwillige Feuerwehr heute sehr gut aufgestellt ist und einen vorbildlichen Ruf auf unserer Insel genießt. Die Kinder- und Jugendarbeit ist heute ein elementarer Baustein in der Feuerwehrorganisation. Den Gründern und Unterstützern, insbesondere auch den Jugendfeuerwehrwarten, gebührt unser Dank für ihre Weitsicht und die tatkräftige Unterstützung. Wer Geld, wer Arbeit, wer Zeit in die Jugendfeuerwehr investiert, der investiert in die Zukunft - für die Sicherheit Norderneys. Ich wünsche der Jugendfeuerwehr, dass sie auch weiterhin diesen hervorragenden Zuspruch erfährt und möchte alle Verantwortlichen ermutigen, so weiterzumachen und diesen Weg fortzusetzen.

Frank Ulrichs

Frank Ulrichs
Bürgermeister


Freiwillige Feuerwehr der Stadt Norderney Hilfe/Info Logo der Chronik © 2002-2023 H.-H. Barty Seitenanfang